Turkish Airlines   Bühler   Raiffeisen Regio Uzwil   Historika Werbetechnik   Schiess   Mahler Baugeschäft
Cofely   K&K Fassaden   GNG   AS Aufzüge   Live Minded   SPAR   Schenker Storen
Etavis   Inspiration Bild   Wiler Zeitung   Update Fitness   Benninger Guss
Glovital   Deckenbauer   Harrys Home   Helsana   HEV St Gallen   WB Bürgin AG   Nuun GmbH

Erste Mannschaft

Resultate

Spiel vom 04.Feb.2017

EHC Dübendorf - EHC Uzwil

4 : 1

EHC Dübendorf

EHC Uzwil

Endstand

Alle Resultate ansehen

Spielplan

1. Mannschaft (2. Liga)

< April 2017  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Nachwuchs Konzept

Grundsatz

Das Ziel der Nachwuchsabteilung des EHC Uzwil ist es, den Eishockeysport zu fördern und nebst den Spitzenteams auch im Breitensport möglichst vielen Jungen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu bieten.

Bambini und Piccolo

Auf den untersten Stufen wird separat trainiert.

Moskito

Wir führen nach Möglichkeit auf allen Stufen zwei Mannschaften. Die Spieler werden entsprechend ihrem Alter und Können einer (oder evtl. mehreren) Trainingsgruppen und Mannschaften zugeteilt, so dass eine optimale Förderung sichergestellt ist.

Ziele / Philosophie

  • Alle Kinder können beim EHC Uzwil Eishockey spielen, unabhängig von Talent und Begabung. Voraussetzung ist Fleiss, gutes Benehmen und Einsatz.
  • Die eishockeytechnische Ausbildung soll beispielhaft sein. Der EHC Uzwil bildet den besten Nachwuchs aller Clubs der Ostschweiz aus.
  • In allen Auswahl- und Nachwuchsnationalmannschaften Swiss Icehockey (U14 – U18) sollen ein bis mehrere Spieler des EHC Uzwil Stammspieler sein.
  • Durch die Top – Ausbildung beim EHC Uzwil schafft alle 2 Jahre ein Spieler den Sprung in die NLA.
  • Die erste Mannschaften des EHC Uzwil besteht mehrheitlich aus ehemaligen Spielern der eigenen Nachwuchsabteilung.

Ausbildungsphilosophie

Die Ausbildungsphilosophie des EHC Uzwil besteht aus 3 Schwerpunkten:

  • Trainieren und spielen in 2 Teams
  • Kontinuität
  • QUALITÄT im Training

Einsatz in zwei Mannschaften

Jeder Spieler spielt nach Möglichkeit in 2 Teams (falls er und seine Eltern dies unterstützen). Dabei wird unterschieden:

Quantifizierung:

  • Sehr gute und leistungsbereite Spieler haben Doppeleinsätze in 2 Mannschaften.
  • Teilweise werden Spieler bis Weihnacht in einem, dann in einem anderen Team eingesetzt.
  • Teilweise im 2. Team nur 1 Einsatz pro Monat, je nach Entwicklungsstand des Spielers.

Akzentuierung:

Je nach Stärke (und Einsetzbarkeit) zeitweises Schwergewicht und Konzentration auf 1 Team möglich.